DenizBank AG

So geht das Online-Sparen bei der DenizBank

DenizBank Online Sparen
So einfach ist das Online Sparen bei der DenizBank.

Menschen in Österreich bietet die DenizBank zwei Varianten des Online-Sparens an:


Online-Sparen Überblick

DenizBank
Tagesgeld  
Mindestanlage: 1.000 €
Zinsgutschrift: 1 × pro Jahr

www.denizbank.at/tagesgeld

Festgeld

 
Laufzeit: 3 bis 120 Monate
Mindestanlage: 1.000 €
Zinsgutschrift: jährlich bzw. Laufzeitende

www.denizbank.at/festgeld

beide
Kontoführung: spesenfrei
Einlagen-
sicherung:
Österreich, 100.000 € pro Person

Die aktuellen Konditionen können der rechten Spalte entnommen werden.

So beantragt man ein Konto bei der DenizBank


DenizBank Stammkonto

Ausgangspunkt für Tagesgeld und Festgeldkonto ist ein sogenanntes „Stammkonto“ bei der DenizBank. Dieses fungiert als Überweisungszentrale. Der Anleger überweist hierauf von seinem Girokonto das Kapital, welches fürs Online-Sparen angelegt werden soll. Von hieraus wird es dann auf Tagesgeld umgebucht. Auch die Festgeldkonten werden vom Stammkonto aus angelegt.


Alle Zinsen werden dem Stammkonto gutgeschrieben

Jegliche Zinsgutschriften von Tagesgeld und Festgeld werden dem Stammkonto gutgeschrieben. Das Stammkonto wird zwar verzinst, jedoch nicht so gut wie das Online-Sparen selbst. Daher raten wir unseren Lesern Zinsgutschriften entweder wieder anzulegen oder für andere Zwecke zurück auf das eigene Girokonto zu überweisen.

Die Überweisungen erfolgen vom Stammkonto aus. Man kann sogar auf ein anderes Konto, beispielsweise auf ein anderes Sparkonto bei einer anderen Bank, überweisen.



Kontoeröffnung online

Die Kontobeantragung findet online direkt auf der Internetseite der DenizBank statt. Wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind, folgen Sie diesem Link: www.denizbank.at.



Empfehlung aus der Praxis: erst Tagesgeld beantragen

unser Tipp

Es ist empfehlenswert, erst das Tagesgeld vom Online-Sparen zu beantragen. Es wird attraktiv verzinst und man kann den Umgang mit der Bank ausprobieren. Klappt es zur vollsten Zufriedenheit, kann man aus dem Onlinemenü selbst das erste Festgeldkonto starten.

Es kann stets nur ein Tagesgeldkonto, jedoch eine Vielzahl von Festgeldkonten angelegt werden. Das macht Sinn, denn so kann man mit verschiedenen Laufzeiten auf bestimmte Ziele sparen.




Mindest- und Maximalanlagen beim Online-Sparen

Die Mindestanlage für Online-Sparen Festgeld beträgt bei der DenizBank lediglich 1.000 Euro. Das ist im Branchenvergleich ein guter Wert und ermöglicht dem Sparer große Freiheiten bei der Wahl seiner Festgeldanlagen.

Beim Tagesgeld gibt eine Mindestanlage von ebenfalls 1.000 Euro. Dies gilt für die Kontoeröffnung. Sollte während der Kundenbeziehung der Kontostand zwischenzeitlich darunter liegen, ist dies nicht schlimm.

Die DenizBank begrenzt die Einlagen pro Kunde auf maximal 1.000.000 Euro.



Einlagensicherung

Als in Wien ansässiges Institut unterliegt die DenizBank der Aufsicht der FMA. Jeder Kunde ist gesetzlich über das österreichische Einlagensicherungssystem zu 100 % auf 100.000 Euro abgesichert. Gemeinschaftskonten auf 200.000 Euro.



Filiale der DenizBank AG
Neben dem Direktservice gibt es sieben Filialen in Österreich.

Vergangenheit und Ausblick

Seit 2006 beobachten wir die DenizBank als Anlagebank. Seitdem hielt sie beim Online-Sparen durchweg ihre Konditionen im oberen Drittel. Es ist wahrscheinlich, dass dies so bleiben wird.

Sollte sich beim Tagesgeld dauerhaft ein zinsstärkerer Anbieter etablieren, kann man als Kunde täglich wechseln. Beim Festgeldkonto schließt man den Zinssatz über die gesamte vereinbarte Laufzeit ab, so dass einem die guten Konditionen erhalten bleiben.


Interesse geweckt?

Besuchen Sie unverbindlich die Internetseite der DenziBank. Hier speziell der Bereich Online-Sparen: www.denizbank.at.



Verwandte Themen
Bilder: DenizBank AG · THesIMPLIFY (fotolia.com)
Jede Urheberrechtsverletzung hat Folgen! Das Setzen eines Links auf unsere Seite ist erlaubt und erwünscht!

Zusatzinfo: Die DenizBank AG bietet auch ein Sparbuch an. Jedoch erscheint uns das moderne Online Sparen in Bezug auf die guten Konditionen zukunftssicherer. Und die Sicherheit ist dieselbe bei Sparbuch, Tagesgeld und Festgeldkonto.